Reiseinfos • Dahabeya-Nilkreuzfahrten
Reiseverlauf

Falls nicht anders besprochen, startet Ihre Dahabeya-Nilkreuzfahrt in Esna, dauert
5 Nächte und endet in Assuan.

Tasmim Luxor: Reiseroute von Luxor nach Assuan, (c) Google
Reiseroute von Luxor nach Assuan, © Google

Wenn Sie schon ab Luxor reisen möchten, ist das in 7 Nächten machbar. Ab 6 Personen.

 

Tagsüber...
sind Sie mit der Dahabeya unterwegs.* Zwischendurch haben Sie die Gelegenheit für Spaziergänge an Land. Sie besuchen malerische Dörfer und Märkte; sie besichtigen verschiedene altägyptische Sehenswürdigkeiten: die Felsengräber in Elkab, den Horus-Tempel in Edfu, den dem Krokodilgott Sobek und dem Falkengott Haroeris geweihten Doppeltempel in Kom Ombo sowie die Sandstein-Steinbrüche von Gebel El-Silsila (der "Kettenberg"), welche die Steine für die Tempel auf der Westbank von Luxor lieferten.

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

Nachts...
segelt die Dahabeya nicht. Sie legt am Ufer von Nilinseln an, wo Sie Ihr Abendessen abseits von jeglichem Tourismus einnehmen.

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

 

Reiseverlauf**:

1. Tag: Von Luxor nach Esna

Am späten Vormittag findet Ihr Transfer von Luxor nach Esna statt. Dort gehen Sie an Bord der Dahabeya und beziehen Ihre Kabine. Danach besichtigen Sie den Chnum Tempel in Esna. Er wurde von den ptolemäischen und römischen Kaisern auf einer Tempelruine der 18. Dynastie (1550 - 1292 v. Chr.) errichtet.

Tasmim Luxor:
Tempel in Esna

 

2. Tag: Von Esna nach Edfu

1. Etappe - Von Esna nach Elkab:

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

Bei Ihrem ersten Halt wandern Sie durch ein kleines Fischerdorf zu den Felsengräbern von Elkab, die aus dem Neuen Reich (1550 - 1292 v. Chr.) stammen. In der Wüste hinter den Gräbern besteht evtl. auch die Möglichkeit, sich prädynastische Felszeichnungen (5000 - 3020 v. Chr.), Inschriften des Alten Reiches (2707 - 2216 v. Chr.) und 3 kleine Tempel aus dem Neuen Reich anzusehen.

Tasmim Luxor: Felsengräber in Elkab
Felsengräber in Elkab

Tasmim Luxor: Felsentempel in Elkab
Felsentempel in Elkab

Tasmim Luxor: Petroglyphen in der Wüste von Elkab
Petroglyphen in der Wüste von Elkab

2. Etappe - Von Elkab nach Edfu:

Tasmim Luxor: Fischerboote auf dem Nil
Fischerboote auf dem Nil

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

In Edfu besichtigen Sie den Tempel des Horus. Er wurde ab 237 v. Chr. von den ptolemäischen Kaisern aus Sandstein errichtet und ist heute einer der am besten erhaltenen Tempel Ägyptens.

Tasmim Luxor: Tempel von Edfu
Tempel von Edfu

 

3. Tag: Von Edfu nach Gebel el-Silsila

Tasmim Luxor: Ankerplatz in Wadi el-Chat
Ankerplatz in Wadi el-Chat

Am Nachmittag brechen Sie auf zu einem Spaziergang in der Wüste in Wadi el-Chat:

Tasmim Luxor: Spaziergang in der Wüste von Wadi el-Chat
Spaziergang in der Wüste von Wadi el-Chat

Tasmim Luxor: Wüstenuhu im Wadi el-Chat
Wüstenuhu im Wadi el-Chat

Tasmim Luxor: Spaziergang in der Wüste von Wadi el-Chat
Spaziergang in der Wüste von Wadi el-Chat

Die Nacht verbringen Sie an einem Ankerplatz direkt vor der Haremhab-Kapelle in Gebel el-Silsila. Hier befindet sich der bedeutendste Sandstein-Steinbruch Ägyptens.

Tasmim Luxor: Haremhab-Kapelle in Gebel el-Silsila
Haremhab-Kapelle in Gebel el-Silsila

 

4. Tag: Von Gebel el-Silsila nach Kom Ombo

Gleich nach dem Frühstück besichtigen Sie die Haremhab-Kapelle in Gebel el-Silsila. Pharao Haremhab (1319 - 1292 v. Chr.) errichtete diesen Felsentempel zu Ehren der Götter Amun, Mut, Chonsu, Sobek, Taweret und Thot. In Gebel el-Silsila befindet sich außerdem zahlreiche weitere Felskapellen und Stelen aus dem Neuen Reich (1550 - 1070 v. Chr.)

Tasmim Luxor: Haremhab-Kapelle in Gebel el-Silsila
Haremhab-Kapelle in Gebel el-Silsila

Anschließend laden die Steinbrüche in Gebel el-Silsila zu einer kleinen Wanderung ein. Sie waren Hauptlieferant für die Tempel in Luxor und wurden bis in die griechisch-römische Zeit (332 v. Chr. - 395 n. Chr.) genutzt.

Tasmim Luxor: Steinbrüche in Gebel el-Silsila
Steinbrüche in Gebel el-Silsila

Nach der Steinbrucherkundung geht es weiter Richtung Kom Ombo. Der Nil, der in Ägypten nicht "Fluss", sondern "Meer" genannt wird, kann manchmal sogar Wellen haben wie ein Meer.

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

 

5. Tag: Von Kom Ombo nach Assuan

Heute bringt Sie das Schleppboot, das sie auf der Fahrt begleitet, vom Ankerplatz nach Darau, wo Sie den berühmten Kamelmarkt besuchen:

Tasmim Luxor: Kamelmarkt in Darau
Kamelmarkt in Darau

Tasmim Luxor: Kamelmarkt in Darau Kamelmarkt in Darau

In Kom Ombo besichtigen Sie schließlich den Doppeltempel für die Götter Haroeris und Sobek und das Krokodilmuseum. Die Tempelruinen waren lange Zeit bis zur Hälfte im Sand begraben und wurden erst 1893 freigelegt und restauriert. Sie stehen auf den Ruinen kleinerer Tempel aus dem Mittleren (1939 - 1759 v. Chr.) und dem Neuen Reich (1550 - 1190 v. Chr.). Der heute sichtbare Tempel wurde von den ptolemäischen und römischen Kaisern (332 v. Chr. - 395 n. Chr.) errichtet und erweitert.

Tasmim Luxor: Tempel von Kom Ombo
Tempel von Kom Ombo

Das Krokodilmuseum wurde Ende Januar 2012 eröffnet. Im Ausstellungsraum sind 22 mumifizierte, bis zu 5 Meter lange Krokodile und Krokodileier zu sehen. Außerdem werden verschiedene Statuen und Reliefs des Krokodilgottes Sobek präsentiert.

Tasmim Luxor: Krokodilmuseum in Kom Ombo
Krokodilmuseum in Kom Ombo

Am Abend fahren Sie weiter Richtung Assuan - dem Ziel Ihrer Dahabeya-Nilkreuzfahrt:

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

Wenn am Westufer die Sanddünen der westlichen Wüste auftauchen, die bis an den Nil heranreichen, dann ist Assuan nicht mehr weit.

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

 

6. Tag: Assuan

Heute nach dem Frühstück endet Ihre Dahabeya-Nilkreuzfahrt und es heißt, Abschied nehmen.

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil
Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

Sie verabschieden sich von der Crew und werden nun zu Ihrer Unterkunft in Assuan gebracht.

Tasmim Luxor: Blick auf den Nil vom Old Cataract Hotel in Assuan
Blick auf den Nil vom Old Cataract Hotel in Assuan

Falls Sie vorab schon für die folgenden Tage ein Hotel und ein Besichtigungsprogramm in Assuan bei uns gebucht haben - z.B. einen Besuch des Nubischen Museums, des Tempels in Philae, des Botanischen Gartens auf Kitchener Island, der Ausgrabungsstätte auf der Insel Elephantine oder eine Weiterfahrt zum Tempel nach Abu Simbel - holen wir Sie in Assuan ab.

Tasmim Luxor: Felsentempel von Abu Simbel
Felsentempel von Abu Simbel

Falls Sie gleich wieder nach Luxor zurück möchten, denn all die Sehenswürdigkeiten dort haben Sie ja auch noch nicht gesehen, organisieren wir den Transfer zu Ihrem Hotel in Luxor (alternativ auch die Rückfahrt zum Flughafen) und gerne auch Ihr Sightseeing-Programm in und um Luxor. Es gibt so viel zu sehen - drei Wochen würden nicht reichen!

Tasmim Luxor: Luxor-Tempel in Luxor
Luxor-Tempel in Luxor

Tasmim Luxor: Mit der Dahabeya unterwegs auf dem Nil

Wie auch immer Sie sich entscheiden: Wir freuen uns, dass Sie unsere Gäste waren!

 

*Da die Dahabeya keinen eigenen Motor hat, wird sie von einem kleinen Schleppboot begleitet, das das Segelschiff bei Flaute zieht.
**Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Reiseablauf kleineren Veränderungen unterliegen kann.



                   Zu Terminen, Preis und Leistungen einer Nilkreuzfahrt ...
                   Zu Reiseverlauf, Terminen, Preis und Leistungen einer
                     Kreuzfahrt auf dem Nassersee ...
                   Zur Buchung ...

Mit einem Klick nach oben

Kontakt

Zu unseren Kontaktdaten

Möchten Sie weitere Infos?

Schreiben Sie uns ... !

Termine

Zu den Terminen

Dahabeya-Nilkreuzfahrten

Aktuelle Termine ...

Specials

Zu unseren Specials

Ganz besondere Angebote wie Kreuzfahrten auf dem Nassersee

finden Sie hier ...

Buchung

Zur Buchung

Buchen Sie jetzt!

Zur Buchung ...